Mein Konto
Siegellack und Petschaften

Siegellack & Petschaften

Einst verschloss man Briefe, Urkunden und wichtige Dokumente mit Siegeln und auch heute erfreuen sich Siegellack und Petschaften großer Beliebtheit. Bei Huber & Lerner finden Sie eine Vielzahl an fertigen Siegelmotiven oder Sie lassen eine Petschaft mit Ihrem Monogramm oder Firmenlogo individuell gravieren.

Der Siegellack, vermutlich aus dem alten Indien über verschiedene Handelswege nach Europa gebracht, fand schon im Mittelalter in Europa Verwendung. Die Siegelabdrücke wurden meist als Wappen, Monogramme und manchmal auch als geheimnisvolle Symbole angebracht und durften nur von bestimmten Personen "gebrochen" (geöffnet) werden. Der Lack besteht aus pflanzlichen Harzen wie Schellack, Terpentin und Tannentränen, feinsten Kreidesorten, mineralischen Farben und edlen Duftessenzen.

Siegellack in verschiedensten Farben
Siegellack in verschiedensten Farben

Kleine Anleitung zum Siegeln

Achtung – bitte arbeiten Sie nur auf einer feuerfesten, sauberen Unterlage. Bereiten Sie den Lack und eine kleine Flamme, eine Kerze oder am besten eine kleine Spirituslampe vor. Die Messingplatte der Petschaft muss sauber und kalt sein. Hilfreich ist es diese zuvor mit etwas Speiseöl dünn einzustreichen.

  1. Lackstange in einigem Abstand unter drehen über der Flamme einer kleinen Spirituslampe  erwärmen (der Lack darf nicht so heiß werden, daß er tropft oder schwarz wird, sollte er doch einmal Feuer fangen, einfach auspusten) und dann kurz vor dem Tropfen auf die Kuvertklappe abtupfen, hierbei die Stange drehen und dann nach oben wegziehen. (Eventuell entstandenen Ruß in den weichen Siegellack einrühren und etwas warten bis der Lack dickflüssiger wird.) Sollten Fäden entstehen, diese einfach mit der Lackstange aufrollen oder auch nach dem Erkalten einfach wegkratzen. Meist benötigt man einen 2-fachen Lackauftrag für ein Siegel üblicher Größe.

  2. Dann das Siegel 4-5 Sekunden lang auf den zähflüssigen Lack drücken. Wenn mehrere Siegel angefertigt werden sollen, dann den Messingkopf der Petschaft zwischendurch immer kühlen.

  3. Fertiges Siegel noch kurze Zeit auskühlen lassen.

Tipps zum Siegeln

Verklebte Siegelstempel lassen sich mit etwas Brennspiritus gut reinigen.

Die langen Lackstangen ergeben ca. 30 Siegel die kurzen Stangen ca. 15 Siegel (bei Petschaft von 2,4 cm Durchmesser).

Fertige Motive oder individuelle Gravur

Wählen Sie entweder aus einer Auswahl an fertigen Motiven oder lassen Sie Ihr Monogramm, Logo oder Familienwappen in die Petschaft gravieren. Dazu passend führen wir die geeigneten Siegellacke (glänzend) oder Siegelwachs (matt) zum Versiegeln der eigenen Post. Gerade für den Versand von Hochzeitseinladungen ein charmantes Detail.

Individuelle Gravur mit Firmenlogo für Petschaft
Individuelle Gravur mit Firmenlogo für Petschaft

Im Falle von größeren Aussendungen bieten wir auch die Möglichkeit Wachssiegel vorproduzieren zu lassen. Diese werden dann mittels Klebestreifen rasch und problemlos auf das Kuvert geklebt. Bei Interesse an Kosten und Lieferzeiten stehen wir jederzeit sehr gerne zur Verfügung.